Anjuli od Wybrankow

Anjuli od Wybrankow

 

Darf ich mich vorstellen!!!!!!!!!!!!!!!

 

Ich bin ANJULI od WYBRANKOW und erblickte am 12.05.2009 bei meiner Züchterin

Monika Kucharska in Wroclaw das Licht dieser wundervollen Welt, zusammen mit meinen

zwei Brüdern.

Meine Eltern sind

Flinkbein dla Kontekst     und                       Szansa Na Sukces Kontekst. 

Poln. Jugendchampion                                 Poln. Jugendchampion
Polnischer Champion                                   Poln. Champion
Champion Russland
Int. Campion 

                                                                                

   

Am 10.07.2009 kamen meine neue Familie und mein neuer Kumpel Gray nach Wroclaw um
mich abzuholen. Und so fuhr ich abends, nachdem sich alle von mir schweren Herzens
verabschiedet hatten, mit meiner neuen Familie nach Woggersin.

Über die Fahrt kann ich Euch nicht viel erzählen. Ich fand es so entspannend, dass ich eigentlich
die ganze Zeit, bis auf zwei “Puller - Pausen” verschlafen habe.

Als wir dann so gegen 1.00 Uhr in der Nacht in Woggersin ankamen, ging Gray mit Herrchen
erstmal eine Runde zum “Bein - heben” und ich auf Entdeckungstour in meinem neuen Zuhause.
Mich erwarteten viele Zimmer und ein großer Garten zu toben und genauso wie Gray, darf ich überall
mit hin und rein.
Nachdem ich mit meiner kleinen Nase vieles abgeschnüffelt hatte, habe ich mir noch mal mein
Bäuchlein vollgestopft, ging noch im Garten ein Pfützchen machen und dann schlafen.

Am Sonnabend hatte ich dann reichlich Zeit alles in Ruhe auszukundschaften. Macht einen riesigen
Spaß und ist aber auch für so ein kleines Pon - Mädchen ganz schön anstrengend, so dass ich in
regelmäßigen Abständen in den Tiefschlaf fiel.

Also ich denke, so wie ich mich verhalte, denkt meine Familie, dass ich mich rundum wohl fühle
hier in meinem neuen Zuhause. Ich bin total entspannt, sehr neugierig, fröhlich, freundlich, kuschle
und spiele gern mit allen und fege wie ein Blitz hinter Gray hinterher, wenn er einem fliegenden Ball
hinterher läuft.
Nachts schlafe ich schön ruhig durch und erhole mich von den Anstrengungen des Tages.
Mein Frauchen sag von mir, dass ich ein kleiner süßer Wirbelwind bin, der echt gut drauf ist und es
ganz schön hinter den kleinen Pon - Ohren hat.

Gray gefällt mir gut, auch wenn er im Moment noch nicht wirklich was mit mir anfangen kann, weil
ich ja noch so klein bin. Aber das kommt noch, versprochen!!!!!!!!

Manchmal bekomme ich von Gray einen kleinen “Ordnungsklaps”, wenn ich ihm sein Spielzeug
stibitze, womit er gerade spielt, oder wenn mein Übermut so groß ist, dass ich ihn immerzu
anspringe wie ein kleiner Tennisball oder ihn ins Fell beiße. Na ja, Erziehung muss sein, wenn
nicht von Mama, dann von meinem Gray und Frauchen. Oder, ich könnte ja auch auf seine
vorangehenden Warnungen hören. Aber was macht man nicht alles, wenn man gerade
überschäumt vor Freude und Übermut.
Aber schmollen nach dem Ordnungsklaps gibt es bei mir nicht lange. Spätestens beim nächsten
Sprint von Gray bin ich wieder hinter ihm her. Ich denke, es wird ein sehr schönes Pon - Leben hier
in Woggersin bei Frauchen und Herrchen und meinem Gray.

Am Sonntag habe ich ein neues Spiel für mich entdeckt. Es heißt “Garten umgraben”. Ich sah aus,
kann ich Euch sagen. Die Erde war noch so herrlich nass. Frauchen hat den Sinn des Spiels wohl
noch nicht ganz verstanden. Sie hat mein ganzes Kunstwerk wieder glatt gemacht. Na ja, es wird
sich bestimmt noch mal eine neue Gelegenheit ergeben!!!!!!!!!
Dann mach ich das Loch etwas tiefer!!!!!!!!!

So, nun aber genug erzählt, Ihr seid bestimmt schon ganz gespannt auf die ersten Bilder vom
kleinen Wirbelwind ANJULI. Ich wünsche viel Spaß beim ansehen.

Die Bilder über Anjuli´s Leben und ihre Entwicklung könnt ihr auf den monatlichen Unterseiten zu
dieser Hauptseite sehen.

So, bis bald und Welt ich komme!!!!!!!!!!!!